Die AVOVA Sicherheits-Technologie

AVOVA Sicherheits-Ausstattung

Unsere Experten für Kindersicherheit haben hier für dich die wichtigsten Informationen über unsere AVOVA Kindersitze zusammengefasst:

 

AVOVAs integrierter Seitenaufprallschutz ISIP (Integrated Side Impact Protection)

Die Seitentüren eines Autos bieten nicht so viel Schutz wie Heck oder Front. Deswegen haben wir von AVOVA bei unseren Kindersitzen einen Seitenaufprallschutz in die seitlichen Polster integriert. Damit dein Kind bei einer Kollision von der Seite bestmöglich geschützt ist. Die tiefen und weichen Seitenwangen sorgen zusammen mit ISIP dafür, dass die einwirkenden Kräfte des Aufpralls abgefangen und weg von deinem Kind auf den Sitz übertragen werden.

Der 5-Punkt-Gurt als Sicherheitsstandard

Je mehr Ansatzpunkte ein Gurt-System hat, umso besser kann es die Energie eines Aufpralls verteilen und ableiten. Das 5-Punkt-Gurtsystem wird auch im Motorrennsport verwendet.

Alle unsere AVOVA Babyschalen und Autositze für Kleinkinder sind mit einem 5-Punkt-Gurt ausgestattet. Du kannst ihn einfach und schnell an den Körper deines Kindes anpassen, damit er wie angegossen sitzt. Außerdem schützt er deinen kleinen Schatz sehr gut vor den Kräften eines Aufpralls. 
Selbst im seltenen Fall eines Überschlags hält das 5-Punkt-Gurtsystem dein Kind sicher und fest in Schale und Sitz.

Kindersitze mit großen Seitenwangen für verbesserten Seitenaufprallschutz

Maximale Sicherheit ist bei uns von AVOVA oberstes Gebot! Das gilt auch bei den Kindersitzen für größere Kinder. Deswegen stellen wir keine simplen Sitzerhöhungen ohne Rücken- oder Seitenpolster her. Das Risiko schwerer Verletzungen bei Unfällen und Seitenkollisionen ist uns für dein Kind viel zu hoch. Aus diesem Grund sind alle unsere AVOVA Autokindersitze mit großen Seitenwangen ausgestattet. 

Ergonomische High-Performance-Kopfstütze

Die Kopfstützen unserer AVOVA KIndersitze bestehen aus einem besonders leistungsstarken Spezial-Schaum, der auch in der Formel 1 verwendet wird. Dieser Schaum bietet nicht nur eine bequeme Polsterung. Im Falle eines Aufpralls wird er fester. Dadurch bietet er einen viel besseren Schutz für Kopf und Hals deines Kindes.

Kopfstütze mit besonderem Einsatz für kleinere Kinder

Um mit dem Wachstum deines Kindes mitzuhalten, haben wir für bestimmte Sitze einen 2-Stufen-Einsatz für die Kopfstütze entwickelt. Dieser bietet optimalen Schutz besonders für den empfindlichen Halsbereich kleiner Kinder. Du nimmst die zusätzlichen stoßdämpfenden Schichten des Einsatzes schrittweise heraus, je größer dein Kind wird.

Das findest du z.B. beim AVOVA SPERLING-FIX: Sobald dein Kind zwei Jahre alt wird, entfernst du den ersten Teil des Einsatzes. Der zweite Teil kann herausgenommen werden, wenn dein Kind vier wird.

 

Zurück