AVOVA – unser Sicherheitsverständnis geht tiefer

Unser AVOVA Team besteht aus engagierten und sehr erfahrenen Experten für Kindersicherheit in Fahrzeugen.
Die meisten unserer Team-Mitglieder haben jahrzehntelang bei der Gestaltung ausgezeichneter Kindersitze mitgewirkt. Einige von uns entwickelten sogar die ersten ISOFIX-Ideen in den 90er Jahren mit.
Wir haben schon viele clevere und bahnbrechende Ideen gesehen. Aber eines stand für uns schon immer fest: Das Wichtigste, worauf es bei der Kindersicherheit ankommt, ist der Anspruch an höchste Qualität.
Deswegen müssen alle unsere Produkte die gesetzlichen Normen und Vorschriften nicht nur erfüllen, sondern sogar noch übertreffen. Nur Kindersitze, die unsere strengen Sicherheits-Tests und Qualitäts-Checks bestehen, dürfen in den Verkauf gehen.
Deswegen haben wir AVOVA ins Leben gerufen. Weil wir für Kindersicherheit keine Kompromisse eingehen.

AVOVA – made in Germany

Da für uns nur die beste Qualität in Frage kommt, stellen wir unsere Produkte in Deutschland her.
Unser Team aus hervorragenden europäischen Designern und Ingenieuren hilft uns dabei, ständig unsere Grenzen zu erweitern. Wir erforschen die Möglichkeiten der Technik und bringen Neuerungen voran, um Kindersicherheit noch besser zu machen.
Wir überarbeiten und entwickeln neu. Und wir sind froh darüber, diese Arbeit für deine und unsere Kinder tun zu dürfen. Es ist eine wunderbare Mission.

AVOVA – mit Leib und Seele dabei

Auf Grund der neuen und verbesserten Normen haben sich die Anforderungen an optimale Kindersicherheit stark verändert. Dabei sind allein die vielen Ge- und Verbote bei der Kindererziehung für viele Eltern schon herausfordernd genug.
Wir wollen dir den Alltag mit unseren Produkten erleichtern und nicht noch komplizierter machen. Deswegen arbeiten wir mit Leib und Seele daran, dir die beste Qualität und die beste Sicherheit für dein Kind zu ermöglichen. Damit du mit deinem kleinen Schatz sorglos und sicher die Welt entdecken kannst.
Aus gutem Grund haben wir uns dafür entschieden, einen Vogel zu unserem Logo zu machen. Er ist unser kleiner pfiffiger Wegweiser, der niemals still steht, stets aufmerksam die Welt beobachtet, alles für seinen Nachwuchs tut und uns wahre Liebe zum Leben zeigt.

Wie AVOVA entstand

EINE GESCHICHTE VOLLER ENGAGEMENT

Alles begann in den 1980er Jahren. Manfred hatte in Ulm gerade seinen ersten Autokindersitz fertig gestellt. Seine Tochter und sein Sohn waren damals die ersten Probesitzer und strengen Produkttester.

Über die Jahre hinweg entwickelte und fertigte Manfred viele Generationen erstklassiger Kindersitze, die regelmäßig Testsieger wurden. Nach seinen Anfängen als Entwickler arbeitete Manfred später, als das Geschäft wuchs, als Leiter der Produktions- und Logistik-Abteilung.

Nach mehr als 30 Jahren hat er sich dafür entschieden, mit seiner gesammelten Erfahrung noch einmal ganz von vorne zu beginnen. Seine Motivation? Einen einwandfreien Autokindersitz zu entwickeln, der zu 100 % alltagstauglich ist, ohne unnötigen Schnickschnack auskommt und genau das bietet, was er bieten soll: den bestmöglichen Schutz für Kinder im Auto und unterwegs.

Deswegen hat Manfred zusammen mit einem Team von hervorragenden und zuverlässigen Sicherheits-Experten, die seine einzigartige Vision teilen, AVOVA gegründet.

Und der Clou: Die erste Probesitzerin und strenge Produkttesterin ist jetzt seine kleine Enkeltochter – und das wieder in Ulm, wo alles begann!

Wir, das Team von AVOVA, laden dich dazu ein, uns auf unserer Reise zu begleiten. Werde ein Teil der AVOVA Familie! Lass uns zusammen sicher unterwegs sein!